Mai 2008


Bäh.
Ich hab nach 6 Jahren Euroland völlig vergessen, wie lästig es ist, vor einem Kurzurlaub zur Bank dackeln und Geld wechseln zu müssen. Die Briten und ihr dreckiger Separatismus…

Vor meinem Bürofenster wird gerammelt.
Tztztz.

Ich hab aus aktuellem Anlass beschlossen, eine neue Serie namens “Fernweh” anzufangen, in der ich Orte zeige, die ich mal besuchen will.
Den Anfang macht der Monte Kali bei Heringen/Werra. Haben wir auf der Rückfahrt von Ferropolis von der Autobahn aus gesehen. Ein riesiger Berg aus Kochsalz (96%), (50-200 m höher als das Umland):



[Bild von Armin Kübelbeck, cc-by-sa]

Das will ich mir mal aus der Nähe ansehen.

Mir tut (fast) alles weh und ich bin hundemüde. Es war ein geiles Wochenende.

Für die, die es interessieren könnte:
(Offizielle) Bilder gibt es auf der DPSG-Seite zu sehen. (Die linke Hand auf dem zweiten Bild ist übrigens meine.)

Ich finde es bemerkenswert, dass bei Aldi das Grillfleisch entweder als “frisch”, “mariniert” oder “frisch, mariniert” ausgezeichnet ist.

Nächste Seite »