Kürzlich bin ich wieder im InternetTM auf etwas im wahrsten Sinne des Wortes köstliches gestoßen: Die Bacon Explosion.

Allein der Name klingt ja schonmal lecker. Das is im Grunde klein geschnibbelte gebratenen Baconstreifen eingerollt in “Italian Sausage” (ich denke mal, dass das sowas wie gewürztes Mett sein wird), verpackt in einen Teppich aus Bacon.
Barbecuesauce müsste man dabei natürlich durch eine sinnvolle Marinade ersetzen.



Bilder von www.bbqaddicts.com

 
Das Problem bei dem Ding ist nur, dass es für nen Barbeque-Grill konzipiert ist, also nicht direkt über dem Feuer geröstet, sondern eher heißgeräuchert wird. Und zwar eine Stunde pro Zoll Querdurchmesser.
Da müsste man sich noch etwas ausdenken.