Anlässlich des Geburtstages der werten Dame aus dem hohen Norden*, haben wir uns gestern einer typischen frühherbstlichen regionalen Aktivität hingegeben: Den Rotweinwanderweg entlang des Ahrtals langwandern und dabei die Aussicht genießen und reichlich Zwiebelkuchen, Wein und Federweissen bzw. -roten kredenzen (kurz: “Weinwandern”). Dann den Tag auf einem Weinfest in Ahrweiler ausklingen lassen.
Das Wetter war uns sehr gnädig; während es die ganze Woche eher regnerisch-diesig war und heute auch hauptsächlich Wasser aus dem grauen Himmel kommt, war es gestern Bilderbuch-heiter-bis-wolkig.
Ich freu’ mich drauf, das nächstes Jahr zu wiederholen. Und zwar nicht nur die ein-Tages-Tour wie gestern, sondern mit Zelt das ganze Tal lang.

Und jetzt lass’ ich Bilder sprechen.


Ahrwandern
AhrwandernAhrwandernAhrwandern
AhrwandernAhrwandernAhrwandern
AhrwandernAhrwandernAhrwandern

Strecke und Höhenprofil sind übrigens beim guten Holger zu finden.