Die RSS-Feeds von diesem Blog leite ich seit etwa einem Jahr über Feedburner. Das mache ich, weil Feedburner Statistiken über die Anzahl der Subscriber meines Feeds liefert, was mit den normalen WordpPress-Hausmitteln nicht geht. Diese Zahlen, sowie die allgemeinen Zugriffstatistiken (dazu schreib ich irgendwannTM noch mal was eigenes) sind sehr wichtig für mich als Indikator, dass überhaupt irgendjemand das hier liest, da Kommentare nunmal eher spärlich gesät sind*.

Nun ist Feedburner vor einiger Zeit von Google aufgekauft worden (ich hab das nur recht spät mitgekriegt). Sollte jemandem von euch dabei Unwohl sein, dass seine Feedzugriffe über die große Datenkrake, die ja nichts böses will, geleitet werden, so kontaktiere man mich per Mail**.
 
 
 
* Das möge bitte nicht als Gebettel nach Kommentaren aufgefasst werden. ManTM ist nun mal kommentierfaul; ich bin da ja nicht besser. Und wenn man bedenkt, dass bei den sog. “Alphabloggern” rund 30 bis 60 Kommentare auf jeden Post kommen (bei mehreren Tausend Besuchern täglich), kann ich auch nicht klagen.
Ich freu mich natürlich trotzdem, wenn ihr schreibt ;)

** Siehe oben rechts.